Au Pair Krankenversicherung

Wenn Sie ein Au Pair nach Deutschland holen, sind Sie gesetzlich verpflichtet eine Au Pair Krankenversicherung abzuschließen. In Deutschland gibt es 4 bekannte Anbieter für Au Pair Krankenversicherung: Dr. Walter, Klemmer, HanseMerkus und CareConcept. Daneben gibt es natürlich noch zahlreiche Alternativen, für die sich aus unserer Erfahrung Gastfamilien eher selten entscheiden.

Neben der Krankenversicherung empfielt es sich, auch eine Haftpflicht- und Unfallversicherung abzuschließen. Diese ist bei 3 von den 4 aufgezählten Anbietern inbegriffen. Hier haben wir das wesentliche zusammengetragen.

Dr. Walter

Für derzeit 39€ im Monat bietet die Versicherung alles, was gesetzlich nötig ist:

    1. Krankenversicherung
    2. Haftpflichtversicherung
    3. Unfallversicherung
    4. Abschiebekostenversicherung.

Es gibt keinen Selbstbehalt. Die Versicherung kann online abgeschlossen werden, ist monatlich kündbar und erstattet Arztrechnungen schnell und unkompliziert.
AU-PAIR24

Klemmer

Für derzeit knapp 39€ im Monat wird im Rahmen der AU-PAIR Versicherung Premium alles versichert, was gesetzlich nötig ist:

    1. Krankenversicherung
    2. Haftpflichtversicherung
    3. Unfallversicherung
    4. Abschiebekostenversicherung.

Es gibt keinen Selbstbehalt. Die Versicherung kann online abgeschlossen werden, ist monatlich kündbar und erstattet Arztrechnungen schnell und unkompliziert.
Klemmer Au Pair Versicherung

HanseMerkur

Für knapp 37€ im Monat gibt es eine „Krankenversicherung Young Travel“, die alles bietet was gesetztlich nötig ist:

    1. Krankenversicherung
    2. Haftpflichtversicherung
    3. Unfallversicherung
    4. Abschiebekostenversicherung.

Auch hier kann der Vertrag online abgeschlossen werden.
http://www.hansemerkur.de/

Care Concept

Mit 21€ pro Monat ist die Care Au-Pair Si die günstigste Krankenversicherung  für Au Pairs. Eine Selbstbeteiligung von 50€ ist dafür allerdings zu je Versicherungsfall zu leisten. Für 35€ gibt es die Krankenversicherung auch ohne Selbstbeteiligung.

Ein Privathaftpflicht-/Unfallversicherungspaket muss zusätzlich abgeschlossen werden. Auch hier kann der Vertrag online abgeschlossen werden.
http://www.care-concept.de/

Ein Vergleich

Abschiebekostenversicherung

Am deutlichsten unterscheiden sich die Anbieter in Bezug auf die Abschiebekostenversicherung. Dr. Walter mit 4000€ und Klemmer mit 4100€ bieten die höchsten Abschiebekostenversicherung. Bei HanseMerkur deckt der Basic-Tarif lediglich 1000€ ab, während der Profi-Tarif mit 5000€ Abschiebekostenversicherung gleich eine deutlich höhere monatliche Prämie mit sich bringt.

Haftpflichtversicherung

Die pauschale Deckungssumme für Personen- und Sachschäden der Haftpflichtversicherung bei Klemmer beträgt 2 Mio. €, bei Dr. Walter 1,5 Mio. € und bei HanseMerkur 1 Mio. €.

Unfallversicherung

Die Unfallversicherungen decken Bergungskosten, Invalidität, Kosmetische Operationen und Todesfälle ab. Im Todesfall liegt HanseMerkur am höchsten, während bei den Bergungskosten Dr. Walter am schlechtesten abschneidet. Kosmetische Operationen sind bei HanseMerkur im Premium-Tarif nicht enthalten, liegt dafür im Fall einer Invalidität deutlich über den anderen.

CareConcept ist uns allgemein zu kompliziert in seinen Paketen und Leistungen, weshalb wir sie in unserem Vergleich nicht berücksichtigen.