Handytarife für Au Pairs

Handytarife für Au Pairs *

Für Ihr Au Pair ist ein Handyvertrag mit Datentarif sehr wichtig, da die meisten Au Pairs über Skype, Facebook und What’s App im ständigen Kontakt mit ihren Familien und Freunden stehen. Da wir mit jedem Au Pair selber vor der Quahl der Wahl stehen, haben wir die Anbieter und Handytarife die für Au Pairs sinnvoll sind, zusammengefasst.

Die Auswahl ist grenzenlos. Wichtig ist, dass Sie als Gastfamilie nicht dem Au Pair die Handykarte kaufen. Jede Handynummer muss heutzutage einer Person zugeordnet werden. Da die meisten Au Pairs in Deutschland bleiben und während des Au Pair Jahres mit der deutschen Nummer ein Netzwerk an Kontakten aufbauen, ist es für das Au Pair ein größerer Aufwand, nach Ablauf der 12 Monate eine neue Nummer bekannt zu geben.

Die meisten Anbieter haben Anschlusspreise!

Anbieter

Bei der Auswahl der Anbieter haben wir uns auf solche konzentriert, die eine gute Netzabdeckung haben, die einfach zu organisieren und kostengünstig sind. Nachfolgend unsere Top 4 Anbieter für Handytarife für Au Pairs.

Congstar

Congstar ist eine Tochter der Deutschen Telekom mit einer guten Netzabdeckung in ganz Deutschland.

Derzeit zahlt man bei Congstar 9 Cent pro Min/SMS in alle deutschen Netze, wenn keine Minuten-/SMS-Option gewählt wird.

Congstar hat ein System von „wie ich es haben will“. Das bedeutet, man kann online konfigurieren, wie viele Minuten, GB und SMS inkludiert werden sollen und zahlt entsprechend. Dieses System gibt es sowohl als Prepaid Tarif als auch als normaler Handytarif.

Congstar bietet alle Tarife ohne Vertragsbindung an, also monatlich kündbar. Auch Allnet-Minuten, SMS und Daten sind flexibel monatlich neu einstellbar, so dass der Tarif nach Nutzung angepasst werden kann um die Kosten zu senken.

Alle Prepaid Tarife im Überblick finden Sie hier: Congstar Prepaid

Aufgeladen werden kann das Guthaben im Telekom-Shop oder über Aufladekarten, die in den meisten Drogerie-Geschäften und Supermärkten erhältlich sind. Natürlich funktioniert auch der Bankeinzug problemlos.

Aldi

Der Basis Prepaid Tarif von Aldi ist unkompliziert und kostengünstig. Die Unterlagen bekommen Sie in jedem Aldi. Sie können die Karte auch direkt im Aldi aktivieren und dort kann das Guthaben immer aufgeladen werden.

Mit dem Basistarif zahlt man 11 Cent pro Minute/SMS innerhalb Deutschlands und im EU-Ausland.

Alles zum Basis Prepaid Tarif hier: Basis Prepaid Tarif

Freenetmobile

Freenetmobile nutzt das Netz von Vodafone, was analog zur deutschen Telekom eine sehr gute Netzabdeckung garantiert. Auch hier gibt es Tarife, die monatlich Kündbar sind. Allerdings bietet Freenetmobile keine Prepaid Tarife an. Die Handyverträge sind allerdings sehr günstig, so dass dies eine gute Alternative ist, wenn Au Pairs verantwortungsvoll mit ihrem Taschengeld umgehen können.

Die Tarife beinhalten Datenflatrates, Freiminuten und SMS, so dass für wenig Geld viel Leistung zu bekommen ist.

Alles zu den Freenetmobile Tarifen hier: AllNet Flat

Vodafone

Vodafone ist immer noch einer der größten Anbieter in Deutschland mit guter Netzabdeckung. Auch Vodafone bietet unter dem Namen „CallYa“ einen Prepaid Tarif an der mit Congstar vergleichbar ist.

Alles zu den CallYa Tarifen hier: Vodafone CallYa

Handyverträge und Prepaid Karten bekommt man in den Vodafone Geschäften. Aufgeladen werden können die Prepaid Karten über Guthabenkarten, die in Drogeriegeschäften und Supermärkten erhältlich sind, sowie natürlich auch in den Vodafone Stores.