Eierlikör-Schoko-Muffins - My Family Au Pair
Eierlikör-Schoko-Muffins

Eierlikör-Schoko-Muffins

Wir waren im Urlaub und haben Eierlikör gekauft, praktisch frisch von der Bäuerin. Die Frage “warum?!”, wenn bei uns keiner Eierlikör trinkt, wir dann Eierlikör kaufen, haben wir uns erst zu Hause gestellt. Was macht man also wenn man 250ml Eierlikör hat die irgendwann schlecht werden? Natürlich Eierlikör-Schoko-Muffins backen :).

Das Rezept ist Kindereinfach und für jedes Au Pair und Kind zu Ostern leicht umzusetzen. Das Ergebnis: lecker, nicht zu süß, aber dank des guten Eierlikörs mit der klassischen Geschmacksnote. Und da wir den Alkohol ja backen, dürfen alle in der Familie die Muffins genießen.

Zutaten

  • 140 Gramm Zucker
  • 125 Gramm Mehl
  • 75 Gramm Speisestärke
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 150 Gramm geschmacksneutrales Öl
  • 150 Gramm Eierlikör
  • 100 Gramm kleingehackte Zartbitterschokolade
  • 3 mittelgroße Eier

Zubereitung

  • Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  • Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen.
  • Mehl mit Stärke und Backpulver mischen.
  • Mehlmischung unter die Eier rühren.
  • Öl unter die Eier rühren.
  • Zuletzt noch die Schokolade unterheben.
  • Muffin-Backblech mit Muffin Papierförmchen auslegen.
  • Den flüßigen Teig auf die Förmchen verteilen.
  • Circa 20 bis 25 Minuten backen, bis gold-gelb und innen fest.

Fertig sind die super leckeren Eierlikör-Schoko-Muffins. Natürlich lassen sich die Muffins noch verzieren, mit Schokostreuseln zum Beispiel, oder Smarties. Mir persönlich ist das dann immer zuviel.

Variation

Wir haben das gleiche Rezept noch mal benutzt, nur haben wie die Schokolade durch Sauerkirschen aus dem Glas ersetzt (das ganze Glas, Sauerkirschen abtropfen lassen und unter die Masse heben). Genauso himmlisch, für jeden der lieber eine fruchtigere Note bevorzugt.