Saftiger Zitronenkuchen – My Family Au Pair
Einfaches Kuchenrezept für Au Pairs

Saftiger Zitronenkuchen

Ein einfacher aber leckerer Kuchen. Keine Angst, er ist nicht sauer 😉 Der Kuchen ist schnell zubereitet, gelingt immer und ist auch unter Teilnahme von Kindern machbar.

Je nach Backform, kann man mit diesem Kuchen viel Spaß haben. Dank der Schokoladenglasur lässt sich der Kuchen auch super dekorieren.

Zutaten für 1 Backform

Ca. 15 Min. Zubereitung | ca. 30 Min. Backen

Zutaten

  • 150 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 ½ Bio-Zitronen
  • 150 g Mehl
  • 2 TL Backpulver

Zubereitung

  1. Backofen auf 180° C Ober- und Unterhitze oder 160° Umluft vorheizen.
  2. Für den Teig Butter und Zucker mit dem Handrührgerät cremig rühren. Die Eier einzeln unterrühren, bis eine glatte Masse entstanden ist.
  3. Die Zitrone heiß waschen und abtrocknen. Die Schale von 1 Zitrone direkt in den Teig reiben. Danach die Zitronen pressen.
  4. Mehl und Backpulver unter den Teig mischen.
  5. 1 EL Zitronensaft unter den Teig mischen.
  6. Den Teig in den Form geben und im Backofen für circa 30 Minuten backen.
  7. Den Kuchen herausnehmen und circa 5 Minuten abkühlen lassen. Dann aus der Form lösen.

Zitronenglasur

Den Saft einer ½ Zitrone mit 50 g Puderzucker zu einer dickflüssigen Glasur verrühren und über dem Sandkuchen verteilen.

Schokoladenglasur

Ein bis zwei Tafeln Schokolade im Topf mit Milch schmelzen. Über  den Sandkuchen verteilen.