Bastelbedarf – Ideen und Lösungen * – My Family Au Pair
Bastelbedarf

Bastelbedarf – Ideen und Lösungen *

Wir suchen immer wieder lustige Ideen zum Basteln mit Kindern. In unserer Vorstellung als Eltern gibt es doch eigentlich nichts schöneres, als wenn Au Pairs und Kinder ruhig am Tisch sitzen und bei schlechtem Wetter stundenlang basteln und malen. Wir fassen zusammen, warum basteln ein wertvoller Zeitvertreib ist und was für eine Ausrüstung wir als Gastfamilie zur Verfügung stellen sollten.

Warum basteln wichtig ist

Es geht dabei ja nicht nur um den Spaß, sondern Kinder üben auch viele Fertigkeiten beim Basteln, die ihnen im “echten Leben” helfen. Das ausschneiden, fädeln, kleben, stecken und bemalen schult die Fingerfertigkeit und das motorische Geschick. Auch der Ehrgeiz wird bei schwierigeren Aufgaben geweckt.

Ganz nebenbei wird dabei die Bindung zwischen dem Au Pair und den Kindern gefestigt. Ein gemeinsames Werk bringt einen gemeinsamen Erfolg. Außerdem müssen beide Parteien mit einander kommunizieren, was den Wortschatz fördert. Auch die Konzentrationsfähigkeit und Ausdauer werden gestärkt. Basteln braucht außerdem Zeit, was wiederum dafür sorgt, dass Kinder nicht vor Handy oder Fernseher abhängen.

Was wird gebraucht?

Die Basis

Wir fangen mit der Grundausstattung an:

  • Klebstoff, am besten sowohl einen klassichen Klebestift als auch einen flüßigen Bastelkleber;
  • Scheren, für Erwachsene und für Kinder;
  • Tesafilm;
  • Wasserfarben;
  • Buntstifte;
  • Bleistifte, Anspitzer und Radiergummi;
  • Filzstifte;
  • buntes Tonpapier;
  • Lineal;
  • weißes Druckerpapier und einen Malblock.

Wenn Sie Geschenke bekommen, heben Sie das Geschenkpapier auf, genauso wie Geschenkbänder, denn damit lässt sich ebenfalls toll basteln. Kisten jeder Art, wie zum Beispiel Schuhkartons, Toilettenpapierrollen und Küchenrollen sind ebenfalls perfekt zum basteln.

Was noch gebraucht wird

Um wirklich außergewöhnliche Projekte umsetzen zu können, werden darüber hinaus noch einige weitere Sachen gebraucht:

  • weiße Pappbecher und Pappteller;
  • bunte Federn;
  • bunte Pfeifenreiniger;
  • Schmucksteine;
  • Wackelaugen;
  • buntes Transparentpapier;
  • Washi Tape;
  • Filz und Filzkugeln;
  • Pompons;
  • Eisstäbchen (gibt es auch in bunt, vorgefärbt);
  • Sticker.

Die Luxus-Ausstattung

Mehr geht immer…

  • Acrylfarben;
  • Metallikmarker;
  • Glitzerpulver;
  • Fingerfarben;
  • bunte Perlen und Draht;
  • Moosgummi;
  • Mosaiksteine;
  • Modelliermasse;
  • Knete;
  • Bügelperlen.

Produktempfehlungen

Zu betonen bleibt, dass wir hier Produkte empfehlen die wir selber ausprobiert und benutzt haben.

Amazon bietet die meisten Produkte gesammelt an, aber natürlich gibt es auch viele andere Lieferanten:

Auch zu empfehlen sind die Bastelsets von SES Creative. Zu bekommen sind die Sets bei Amazon und aber auch oft bei Limango.

Wohin mit dem Bastelzeug?

Selber ausprobiert und total begeistert sind wir von einem IKEA Hack. Basis für diesen Hack ist der IKEA Servierwagen RÅSKOG. Dieser Wagen wird gepimmt, um daraus einen rollendes Bastel-Lager für Kinder zu machen.

Stifte oder Kleber können in dekorativen Taschentuchboxen gesammelt werden, oder auch leeren Gläsern. Kleine Plastikkisten mit Deckeln eignen sich für Wachsmalstifte und andere Kleinigkeiten.

Und jetzt?

Eingekauft und organisiert? In unserem Blog führen wir regelmäßig neue Bastelideen auf. Hier finden Sie ein paar Ideen:

*In manchen Artikeln empfehlen wir Produkte dir wir als Affiliate-Links einbinden. Wir bekommen, sollten Sie unserem Empfehlungen folgen und diese Produkte kaufen, Provisionen. Sie müssen deshalb aber nicht mehr zahlen! Wir stehen zu unserem hohen Anspruch an Qualität und Service – empfohlen wird nur das, was wir selber probiert, konsumiert, benutzt oder in Anspruch genommen haben.