Online Events für Kinder

Spannende Online Events für Kinder

Es gibt heutzutage nichts, was es nicht online gibt. Vor kurzem waren wir sogar zu einem “Onlinegeburtstag” eingeladen, in dem die Kinder aus dem virtuellen Escape-Room ausbrechen mussten. Was sich erstmal befremdlich anhören mag, war am Ende doch ein intensives, lustiges und kreatives 2-Stunden Event, das für die Kinder sicherlich eine interessante Erfahrung war. Und wenn auch ein digitales Event sicherlich nicht das echte Leben – mit dem Geschmack von Kuchen auf der Zunge, dem Knistern von Geschenkpapier das aufgerissen wird, dem Geruch der ausgeblasenen Kerzen und dem Gefühl einer menschlichen Umarmung – ersetzen kann, so ist es für den Moment für viele doch vielleicht “besser als gar nichts”.

Wir haben uns in die Onlinewelt gestürzt und geschaut, was es heutzutage online gibt und für Sie die besten 5 Ideen zusammengetragen.

1. Online Theater

Theaterstücke für Groß und Klein

Eine Branche, die es in der Corona Krise gebeutelt hat, ist sicherlich die Theaterbranche. Einige sind nun auf die Idee gekommen, Ihre Vorstellungen als Stream im Internet zur Verfügung zu stellen.

Das Junge Theater Bonn ist uns ins Auge gestochen, weil Sie viele Stücke aufführen, die für Kinder von ganz klein bis ganz groß geeignet sind. Stücke wie TKKG oder Peterson und Findus sind modern und sicherlich für viele Kinder bereits ein fester Bestandteil ihres Repertoires. Für 7,95€ pro Endgerät kann sich die ganze Familie ein paar Stunden Auszeit auf dem Sofa gönnen. Die Stücke werden live aufgeführt, so dass hier feste Spielzeiten vorgegeben sind.

Auch das Galli Theater in Berlin bietet ein Online Theaterprogramm für Kinder. Die Stücke sind eher traditioneller, wie zum Beispiel “Das tapfere Schneiderlein”, bieten aber eine Bandbreite für Kindern verschiedenen Alters. Hier sind die Theaterstücke bereits digital abgespeichert, so dass man sich das Theaterstück zu einer passenden Zeit mit der Familie zusammen auf der Couch ansehen kann, für 12€ pro Endgerät.

2. Online Kunstkurse

Zeichnen und Malen für Kunstbegeisterte

Meine Tochter ist ein Fan von “draw after” Videos in YouTube. Am liebsten schaut sie dabei einem Vater mit seiner Tochter zu, wie die beiden verschiedene Tiere oder Gegenstände malen und gleichzeitig erklären, wie man den Gegenstand nachmalen kann. Natürlich sind es nicht unbedingt Profis, die Vormalen, aber die Ergebnisse können sich sehen lassen und die Erklärungen sind so gut, dass meine Tochter meistens mit ihrem Bild zufrieden ist.

The Art School bietet online eine professionellere Alternative an, die mit verschiedenen Paketen (mehrere Videos in einem Paket) ein künstlerisches Thema aufgreift. So gibt es derzeit für 5€ das Oster-Special mit circa 40 Minuten Videomaterial. Die Pakete sind für Kinder ab 6 Jahren gemacht und bieten Kindern, die gerne Zeichnen, sicherlich eine Menge Spaß.

Für etwas ältere Kinder bietet das Kinderkunsthaus verschiedene Workshops zu verschiedenen Themen an. Von Handlettering über Tintenklecks & Tuschespur werden hier verschiedene Themen in live Workshops per Zoom angeboten. Je nach Bedarf, wird im Vorfeld sogar ein Materialpaket verschickt, so dass man sich nicht um die Organisation von Materialien kümmern muss, mit denen man als Eltern vielleicht nicht so viel Erfahrung hat.

3. Online Experimente

Online Forscher werden

Welches Kind liebt es nicht, zu experimentieren und erkunden. Bei Mädchen ist irgendwann die Schleim-Erzeugung in der Küche das erste Chemie-Experiment, während Jungs draußen lieber Colaflaschen zum Explodieren bringen. Um die kreativen Geister zu kanalisieren, gibt es ein breites Angebot an Webinaren und Onlinekursen.

Einen kostenlosen Exkurs in die Frage, warum elektrische Geräte dank “On Button” angehen, bietet der Verein “Little Lab” am 11.3. als Workshop.

Die Deutsche Luft- und Raumfahrt bietet ein paar kostenlose Videos mit Experimenten zum Nachmachen. Hier dreht sich natürlich alles um das Themen Raumfahrt.

BASF bietet eine Art “virtual Lab” an, in der Kinder virtuell experimentieren können. Die Seite ist gut gemacht mit interaktiven Elementen, die Kinder sicherlich eine Weile faszinieren können, während sie spielerisch lernen.

Die Wissensfabrik bietet eine kostenlose Kombination aus “Anleitung und Onlinevideo” an, um den jungen Forscher zu inspirieren. Die Experimente sind gut erklärt und einfach nachzuvollziehen, sollten allerdings unter Beisein eines Erwachsenen (Au Pairs) ausgeführt werden.

Ein ähnliches Konzept verfolgt Klassewasser, die sich mit dem Medium Wasser in diversen Experimenten beschäftigten.

4. Online Workshops

Workshops und Onlinevents für jeden Geschmack

Unter der Rubrik “Divers” lassen sich nachfolgende Events zusammenfassen, die ein so breites Spektrum an Möglichkeiten bietet, dass man die Kreativität der einzelnen Anbieter nur bewundern kann.

Ruhrpottkids ist eine Sammlung spannender Events, die in den kommenden Wochen online angeboten werden. An den Events dürfen alle teilnehmen, egal aus welcher Region Deutschlands sie kommen. Experimente wie “Mit Hibiskus zur Solarzelle” für Ältere und “Geheimagenten auf der Spur” für etwas Jüngere zeigen wie vielfältig hier das Angebot ist.

Das Neandertherthal Museum ist natürlich momentan geschlossen. Sie bieten dafür online Führungen wie “PLAYMOBIL – Archäologische Weltreise” und Workshops zum Bogenbau an.

Für Opernbegeisterte aber natürlich auch für alle, die noch nie eine Oper gesehen haben, gibt es jetzt Pünktchen und Anton als Oper zum Streamen bei der Oper Köln.